Handelsblatt Konjunktur

Wirtschaft, Handel & Finanzen ROUNDUP: Iran schießt über Hafenstadt Drohne ab, Herkunft noch unbekannt

Der Iran hat in der südlichen Provinz Chusestan eine Drohne abgeschossen. Das unbemannte Fluggerät sei am frühen Freitagmorgen über der Hafenstadt Mahschahr abgeschossen worden, sagte der Gouverneur Chusestans, Gholam-Resa Schariati, der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA. Die Herkunft der Drohne sei noch unbekannt. Militärexperten seien dabei, ihre Überreste zu untersuchen, sagte der Gouverneur. In Mahschahr befinden sich mehrere petrochemische Anlagen und die Hafenstadt gehört daher zu den strategisch wichtigen Orten des Landes.
Kommentieren
  • dpa

Die Kommandozentrale des US-Militärs im Nahen Osten Die Kommandozentrale des US-Militärs im Nahen Osten (Centcom) erklärte über Twitter, Berichte, wonach es sich um eine amerikanische Drohne handle, seien unzutreffend. In der Region werde kein Gerät vermisst, hieß es weiter.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: ROUNDUP: Iran schießt über Hafenstadt Drohne ab, Herkunft noch unbekannt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.