Handelsblatt Konjunktur

Wirtschaft, Handel & Finanzen USA: Produktivität steigt stärker als erwartet

In den USA ist die Produktivität im zweiten Quartal stärker gestiegen als erwartet. Sie habe um 2,3 Prozent zum Vorquartal zugelegt, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in einer ersten Schätzung mit. Volkswirte hatten im Mittel mit einem Anstieg um 1,4 Prozent gerechnet. Zudem wurde der Zuwachs im Vorquartal von 3,4 auf 3,5 Prozent angehoben.
Kommentieren
  • dpa

Die Lohnstückkosten erhöhten sich im zweiten Quartal um 2,4 Prozent. Ökonomen hatten im Mittel ein Plus von 2,0 Prozent erwartet. Aus dem Rückgang um 1,6 Prozent im ersten Quartal wurde nach neuen Daten ein Anstieg um 5,5 Prozent. Produktivität und Lohnstückkosten sind wichtige Richtgrößen für Unternehmen und die gesamtwirtschaftliche Entwicklung.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: USA: Produktivität steigt stärker als erwartet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote