Fußball Draxler möchte sich im PSG-Training beweisen

Fußball-Nationalspieler Julian Draxler muss sich reinhängen, um sich im Starensemble von Paris Saint-Germain (PSG) zu behaupten.
Kommentieren
  • dpa
Julian Draxler möchte sich bei Paris Saint-Germain durchsetzten. Foto: Michel Euler Quelle: dpa
Julian Draxler

Julian Draxler möchte sich bei Paris Saint-Germain durchsetzten. Foto: Michel Euler

(Foto: dpa)

„Ich darf nicht in meiner Komfortzone bleiben, sondern ich muss da raus und im Training auch mal richtig dazwischenhauen”, sagte der 24-jährige Deutsche Sport1. Am Ende müsse er hoffen, dass Trainer Thomas Tuchel von ihm überzeugt ist. „Die Situation bei Paris ist auf jeden Fall sehr ambitioniert. Der Konkurrenzkampf ist hoch, gerade auf meiner Position”, so der Mittelfeldspieler, der es im hochkarätigen PSG-Kader bislang nicht zum Stammspieler geschafft hat.

Beeindruckt zeigt sich Draxler vom französischen Jungstar Kylian Mbappé. „Für sein Alter hat er eine unheimliche Präsenz auf dem Platz, fordert die Bälle und reißt das Spiel an sich. Sowas habe ich vorher noch nicht gesehen”, sagte er über seinen Teamkollegen. „Zusammen mit Neymar ist er jetzt schon der beste Spieler, mit dem ich jemals zusammengespielt habe.”

Draxler bei Sport1

Startseite

0 Kommentare zu "Fußball: Draxler möchte sich im PSG-Training beweisen"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%