Fußball Löw setzt auf Bayern-Block mit Müller gegen die Niederlande

Joachim Löw vertraut im Nations-League-Spiel gegen die Niederlande auf den angeschlagenen Bayern-Block.
Kommentieren
  • dpa
Thomas Müller hat von Bundestrainer Joachim Löw eine Startelfgarantie für die Partie gegen die Niederlande erhalten. Foto: Jens Büttner Quelle: dpa
Thomas Müller

Thomas Müller hat von Bundestrainer Joachim Löw eine Startelfgarantie für die Partie gegen die Niederlande erhalten. Foto: Jens Büttner

(Foto: dpa)

„Ich habe im Training nichts davon gemerkt, dass sie down waren”, sagte der Bundestrainer vor dem Abschlusstraining in der Johan-Cruyff-Arena von Amsterdam.

Thomas Müller gab Löw eine Startelfgarantie in der Offensive. Joshua Kimmich wird erneut im defensiven Mittelfeld auflaufen. Rechter Außenverteidiger bleibe der Gladbacher Matthias Ginter. Löw weiß um die Wichtigkeit der Partie. „Wenn man in der Nations League ein Spiel verliert, ist man schon entscheidend ins Hintertreffen geraten.”

Der Abstieg solle vermieden werden, aber „noch wichtiger” sei die Qualifikation für die EM 2020.

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Daten und Fakten zu Löw

Spielbilanz der deutschen Mannschaft gegen 91 Gegner

FIFA-Weltrangliste

Alle Infos zur Nations League

DFB-Kader

Spielplan und Tabelle der deutschen Nations-League-Gruppe

Gesamtspielplan Nations League

Statistiken zur Nations League

UEFA-Pressemappe zum Spiel Niederlande - Deutschland

Startseite

Mehr zu: Fußball - Löw setzt auf Bayern-Block mit Müller gegen die Niederlande

0 Kommentare zu "Fußball: Löw setzt auf Bayern-Block mit Müller gegen die Niederlande"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%