Tennis Tschechische Tennis-Damen als Titelverteidiger gescheitert

Titelverteidiger Tschechien ist im Fed Cup schon in der ersten Runde ausgeschieden. Ohne ihre Spitzenspielerin Petra Kvitova verloren die tschechischen Tennis-Damen ihr Heimspiel gegen Rumänien.
Kommentieren
  • dpa
Petra Kvitova fehlte den tschechischen Tennis-Damen. Foto: Lukas Coch/AAP Quelle: dpa
Petra Kvitova

Petra Kvitova fehlte den tschechischen Tennis-Damen. Foto: Lukas Coch/AAP

(Foto: dpa)

Das Doppel Irina-Camelia Begu/Monica Niculescu sorgte in Ostrau in 2:53 Stunden durch ein 6:7Das Doppel Irina-Camelia Begu/Monica Niculescu sorgte in Ostrau in 2:53 Stunden durch ein 6:7 (2:7), 6:4, 6:4 gegen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova für den entscheidenden Punkt der Gäste zum 3:2. Rumänien trifft damit im Halbfinale am 20. und 21. April auf Frankreich, das sich gegen Belgien durchsetzte.

Im zweiten Halbfinale bekommt es Deutschland-Bezwinger Weißrussland mit Australien oder den USA zu tun. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes unterlag den Weißrussinnen mit 0:4 und muss im April wie die anderen Erstrunden-Verlierer in den Playoffs gegen den Abstieg aus der Weltgruppe der besten acht Nationen kämpfen.

Siegerliste Fed Cup

Übersicht Tschechien gegen Rumänien

Tennis-Weltrangliste der Damen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Tennis: Tschechische Tennis-Damen als Titelverteidiger gescheitert"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%