Handelsblatt Börse

Wirtschaft, Handel & Finanzen Aktien New York: Anleger nutzen jüngste Schwäche für Käufe

Nach einer zweitägigen Schwächephase haben am US-Aktienmarkt die Käufer am Donnerstag wieder die Oberhand gewonnen. Der Dow Jones Industrial gewann im frühen Handel 0,45 Prozent auf 26 121,18 Punkte.
Kommentieren
  • dpa

Damit trotzte der Leitindex zugleich den jüngsten Spannungen in der Golf-Region nach schweren Zwischenfällen mit Handelsschiffen unweit der Küste des Irans. Von den daraufhin stark gestiegenen Ölpreisen profitierten Ölwerte wie ExxonMobil und Chevron .

Der marktbreite S&P 500 legte um 0,44 Prozent auf 2892,56 Punkte zu. Für den von Technologiewerten dominierten Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,61 Prozent auf 7517,52 Punkte hoch.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Aktien New York: Anleger nutzen jüngste Schwäche für Käufe"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote