Handelsblatt Börse

Wirtschaft, Handel & Finanzen Aktien New York Schluss: Moderate Gewinne nach mauem Wochenstart

Der Dow Jones Industrial hat nach dem kraftlosen Wochenstart wieder Boden gut gemacht. Erfreuliche Geschäftszahlen des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson hatten den US-Leitindex am Dienstag im frühen Handel zunächst auf den höchsten Stand seit Oktober 2018 gehievt, bevor das Börsenbarometer an Schwung verlor und ein moderates Plus über die Ziellinie rettete. Größere Gewinne verhinderte ein Kursrutsch bei den Papieren des Krankenversicherers UnitedHealth .
Kommentieren
  • dpa

Der Dow stieg am Ende um 0,26 Prozent auf 26 452,66 Punkte. Der breit gefasste S&P 500 bewegte sich mit plus 0,05 Prozent auf 2907,06 Punkte nur wenig. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,34 Prozent auf 7654,73 Punkte nach oben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Aktien New York Schluss: Moderate Gewinne nach mauem Wochenstart"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.