Autofahrer und Fußgänger zu Besuch in einem Land mit Linksverkehr müssen ganz bewusst mit gelernten Gewohnheiten brechen. Das rät die Expertenorganisation Dekra. Sie gibt Tipps für alle, die etwa im Urlaub in Ländern wie Großbritannien, Australien, Japan oder Südafrika unterwegs sind.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Mehr zu: Wirtschaft, Handel & Finanzen - Das ist bei Linksverkehr im Urlaub zu beachten