PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Die FDP hat den Koalitionskompromiss zur Grundrente scharf kritisiert. "Das ist ein klassischer schlechter Kuhhandel", sagte der rentenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, am Sonntag in Berlin. Die Union habe ein schlechtes Modell der SPD dauerhaft geschluckt und dafür gerade einmal die befristete Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung als Trostpflaster bekommen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.