Wirtschaft, Handel & Finanzen Kramp-Karrenbauer: Bei Grundrente dicken Knoten durchgeschlagen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Einigung der Koalitionsspitzen auf einen Kompromiss im Streit um die Grundrente als wichtigen Beitrag im Kampf gegen Altersarmut gewürdigt. Man habe nach langen Verhandlungen einen dicken Knoten durchgeschlagen und eine auch für die CDU vertretbare Lösung gefunden, sagte Kramp-Karrenbauer am Sonntag in Berlin nach der Einigung des Koalitionsausschusses auf Regeln für eine Grundrente.
Kommentieren
  • dpa

Zugang in das neue System bekomme der, der einen Bedarf habe, sagte Kramp-Karrenbauer. Dieser Bedarf werde durch eine umfassende Einkommensprüfung sichergestellt. "Es ist ein gutes, ein vertretbares Ergebnis", sagte sie. Sie werde den Kompromiss an diesem Montag den CDU-Gremien zur Beschlussfassung vorlegen.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Kramp-Karrenbauer: Bei Grundrente dicken Knoten durchgeschlagen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.