Wirtschaft, Handel & Finanzen L'Oreal steigert Umsätze stärker als erwartet

Der französische Kosmetikhersteller L'Oreal ist mit einem deutlichen Umsatzsprung in das neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal legten die um Veränderungen im Konsolidierungskreis und bei Wechselkursen bereinigten Erlöse auf 7,55 Milliarden Euro zu, teilte L'Oreal am Dienstag in Clichy bei Paris mit. Das Umsatzwachstum lag damit bei 7,7 Prozent. Von Bloomberg befragte Analysten hatten im Schnitt mit weniger gerechnet. Dabei profitierte das Unternehmen vor allem von der guten Nachfrage in der Luxus- und Spezialkosmetik. Insgesamt stiegen die Umsätze um 11,4 Prozent. Im laufenden Jahr sollen Umsatz und Gewinn weiter zulegen.
Kommentieren
  • dpa
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: L'Oreal steigert Umsätze stärker als erwartet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.