Wirtschaft, Handel & Finanzen Online-Geschäft treibt Zara-Mutter Inditex zum Jahresauftakt an

Bei Zara-Mutter Inditex hat sich weitere der Vorstoß ins Internet zum Jahresauftakt ausgezahlt. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, konnte es seinen Umsatz in allen Regionen und über alle Konzernmarken hinweg steigern. Die Spanier, die wie der schwedische Wettbewerber H&M zuletzt unter dem starken Wettbewerbsdruck in der Branche litten, haben in diesem Jahr bereits zahlreiche neue Online-Portale eröffnet.
Kommentieren
  • dpa

Der Umsatz kletterte im vom Anfang Februar bis Ende April laufenden ersten Geschäftsquartal auf 5,92 Milliarden Euro. Das waren 5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor - und laut Unternehmen ein neuer Rekordwert. Das operative Ergebnis (Ebit) legte um 15 Prozent auf 980 Millionen Euro zu. Unter dem Strich verblieb ein Gewinn von 734 Millionen Euro und damit 10 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Obwohl das schlechte Wetter die Nachfrage in der zweiten Quartalshälfte bremste, hält das Management an seiner Jahresprognose fest. Demnach soll das Umsatzwachstum auf vergleichbarer Fläche 4 bis 6 Prozent erreichen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Online-Geschäft treibt Zara-Mutter Inditex zum Jahresauftakt an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote