Handelsblatt Börse
PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Die Begeisterung über mögliche Fortschritte im Handelszwist zwischen den USA und China hat am Freitag nachgelassen. Der Dow Jones Industrial , der am Vortag noch auf ein Rekordhoch gestiegen war, sank im frühen Handel um 0,20 Prozent auf 27 620,34 Punkte. Schon in den letzten Handelsstunden am Donnerstag waren die Kurse peu a peu abgebröckelt. Immerhin zeichnet sich für den Dow in dieser Woche ein Anstieg um gut 1 Prozent ab.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Mehr zu: Wirtschaft, Handel & Finanzen - ROUNDUP/Aktien New York: Dow im Minus - Goldman: 'Die Dynamik lässt nach'