Wissenschaft & Technologie Nikon spendiert Z-Systemkameras neue Funktionen

Nikon hat ein Firmware-Update für seine Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 veröffentlicht, das neue Funktionen bringt. Künftig werden etwa Augen automatisch erkannt, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann, wie das Unternehmen mitteilt.
Kommentieren
  • dpa
Firmware-Update: Nikons Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 erkennen künftig Augen automatisch, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann. Foto: Robert Günther Quelle: dpa
Nikons Z6 und Z7

Firmware-Update: Nikons Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 erkennen künftig Augen automatisch, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann. Foto: Robert Günther

(Foto: dpa)

Zudem sei die Autofokus-Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen erhöht worden. Ebenfalls neu ist den Angaben nach die kontinuierliche Belichtungsmessung bei Serienaufnahmen mit hohen Bildraten. Die neue Firmware kann kostenlos auf Nikons Download-Center-Seite heruntergeladen werden.

Download-Center

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Wissenschaft & Technologie: Nikon spendiert Z-Systemkameras neue Funktionen"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.