Eishockey DEL DEL-Saison für Iserlohner Hackert beendet

Die Iserlohn Roosters müssen für den Rest der DEL-Saison auf Nationalspieler Michael Hackert verzichten. Der Stürmer erlitt gegen die Kölner Haie einen dreifachen Handbruch.
Kommentieren
Für Michael Hackert ist die DEL-Saison vorzeitig beendet Quelle: SID

Für Michael Hackert ist die DEL-Saison vorzeitig beendet

(Foto: SID)

Für Nationalspieler Michael Hackert ist die Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorzeitig beendet. Der Stürmer der Iserlohn Roosters erlitt beim 0:5 am Sonntag bei den Kölner Haien durch einen Stockschlag einen dreifachen Handbruch. Der 29-Jährige wird am Mittwoch operiert. Damit dürfte der Center auch für die Weltmeisterschaft in der Slowakei (29. April bis 15. Mai) nicht infrage kommen.

Startseite

0 Kommentare zu "Eishockey DEL: DEL-Saison für Iserlohner Hackert beendet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote