Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagealternativen Deutsche Großanleger flüchten sich in Schwellenländer

Die Anreize für deutsche Investoren, in Schwellenländer zu investieren sind groß und zahlreich. Nicht zu Unrecht erwarten Fachleute dort in den nächsten Jahren neue Investitionen in Höhe von 73 Milliarden Euro.
30.11.2011 - 20:49 Uhr
Ein Landwirt mit seiner Ware: Viele Anleger suchen in Schwellenländern nach Investitionsalternativen. Quelle: Reuters

Ein Landwirt mit seiner Ware: Viele Anleger suchen in Schwellenländern nach Investitionsalternativen.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die deutschen institutionellen Investoren dürften in den kommenden drei Jahren massiv in den Schwellenländern investieren. „Wir rechnen mit mindestens 73 Milliarden Euro, halten diese Schätzung aber für konservativ“, sagt André Härtel von der Analysefirma Feri Eurorating. Die Prognose basiert auf einer Umfrage unter institutionellen Anlegern und Finanzprofis mit einem Kapital von rund 400 Milliarden Euro, durchgeführt von Juli bis August.

Danach haben die Profis bisher zwei Prozent ihres Vermögens in Emerging-Markets-Aktien und 3,9 Prozent in Schwellenländer-Anleihen investiert. Das sind Anlagen in Einzeltitel oder auf die Region ausgelegte Fonds. Auf etwas geringere Quoten kommen die Ratingagentur Telos und die Beratungsfirma Homburg & Partner in einer ähnlich angelegten Umfrage. Beide Auswertungen liegen dem Handelsblatt vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagealternativen - Deutsche Großanleger flüchten sich in Schwellenländer
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%