Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bestes kleines Aktienhaus Perlenfischer aus Australien

Den Preis für das beste Aktienhaus mit kleinem Produktangebot in Deutschland geht an First State Investments. Die ursprünglich australische Adresse hat sich vor allem mit ihrer Expertise für Schwellenländertitel ausgezeichnet.
16.04.2010 - 00:00 Uhr

FRANKFURT. Den Preis für das beste Aktienhaus mit kleinem Produktangebot in Deutschland geht an First State Investments. Die ursprünglich australische Adresse hat sich vor allem mit ihrer Expertise für Schwellenländertitel ausgezeichnet. "Wir suchen nach nachhaltigen Geschäftsmodellen und investieren langfristig", sagt Gary Withers, Leiter der Europasparte. "Wir haben eine Neigung zu Wachstumsaktien und werden in manchen Phasen daher auch mal unterdurchschnittliche Ergebnisse abliefern."

Die Gesellschaft verwaltet in Europa rund 30 Mrd. Euro, ist aber auf dem Heimatmarkt Australien viel größer. In der Investmentphilosophie unterscheidet sich das Haus nach eigener Wahrnehmung von den Konkurrenten durch eine langfristig ausgerichtete Anlage - abgekoppelt von modischen Investmentthemen, die mit der Neuauflage von Produkten unterlegt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%