Boom von Mischfonds Welcher Mix macht's?

Fonds, die aus verschiedenen Wertpapieren zusammengestellt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch Anleger sollten genau hinschauen, was sie sich ins Depot holen; die Auswahl ist riesig. Was Profis empfehlen.
Pie chart made out of different types of iced doughnut: strawberry, chocolate and vanilla. Quelle: getty Images
Bunter Mix

Gemischte Fonds können attraktiv sein für Anleger.

(Foto: getty Images)

FrankfurtWie ein Magnet ziehen sie das Kapital privater Anleger an: Die als bequem und wetterfest geltenden Mischfonds haben sich in den vergangenen Jahren zum Liebling der Fondsinvestoren entwickelt. Auch im holprigen ersten Börsenhalbjahr 2016 investierten Privatanleger wieder das meiste neue Geld in diese Mixprodukte. Das zeigt die aktuelle Statistik des deutschen Fondsverbands BVI. Anleger können gut mit solchen Fonds fahren, bieten Topprodukte doch ordentliche, relativ stabile Renditen. Allerdings müssen sie wissen, welchen Typ Fonds dieser unübersichtlichen Gruppe sie wollen, und ein erfolgreiches Produkt finden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Boom von Mischfonds - Welcher Mix macht's?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%