Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Derivate Anleger ziehen Geld aus ETFs auf Rohstoffe ab

Investoren haben zuletzt keinen Gefallen an börsennotierten Indexfonds und börsennotierten Rohstoffderivaten gefunden. Deutliche Zuflüsse hingegen verbuchten Gold-ETFs und ETCs.
17.07.2012 - 17:46 Uhr
Investoren haben sich wegen der europäischen Schuldenkrise bis auf Gold generell aus riskanteren Anlageklassen zurückgezogen. Quelle: dpa

Investoren haben sich wegen der europäischen Schuldenkrise bis auf Gold generell aus riskanteren Anlageklassen zurückgezogen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Angesichts der unsicheren Lage am Finanzmarkt haben Investoren zuletzt keinen Gefallen an börsennotierten Indexfonds (ETFs) und börsennotierten Rohstoffderivaten (ETCs, ETNs) gefunden. Weltweit haben sie von Anfang April bis Ende Juni 2012 rund 1,1 Milliarden Dollar aus entsprechenden Produkten abgezogen, wie Zahlen von Europas größtem Anbieter für börsennotierte Rohstoffprodukte, ETF Securities, am Dienstag zeigten. Die stärksten Mittelabflüsse hat es demzufolge bei Produkten gegeben, die in mehrere Rohstoffsegmente wie Edelmetalle, Energie- oder Agrarrohstoffe investieren.

ETF Securities führt die Abflüsse darauf zurück, dass sich Investoren wegen der europäischen Schuldenkrise generell aus riskanteren Anlageklassen, zu denen bis auf Gold auch Rohstoffe gehören, zurückgezogen hätten. "Der Trend Risiken abzubauen hat im zweiten Quartal über verschiedene Anlageklassen hinweg angehalten", sagte Nicholas Brooks, der bei ETF Securities für die Marktanalyse verantwortlich ist. "Natürlich waren zyklische Anlageklassen und damit auch Rohstoffe besonders stark betroffen."

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Derivate - Anleger ziehen Geld aus ETFs auf Rohstoffe ab
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%