Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euwax: Calls auf den Dax gesucht

Der führende deutsche Aktienindex Dax erreichte am Morgen ein neues Jahreshoch bei mehr als 4650 Punkten. Er profitierte dabei von positiven Vorgaben aus den USA und Asien und von einem erneut rückläufigen Ölpreis. Gegen Mittag stand der Dax bei rund 4645 Punkten und damit nur unweit von seinem neuen Hoch. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart bleiben auf diesem Niveau Calls auf den Dax weiterhin gesucht.

Der führende deutsche Aktienindex Dax erreichte am Morgen ein neues Jahreshoch bei mehr als 4650 Punkten. Er profitierte dabei von positiven Vorgaben aus den USA und Asien und von einem erneut rückläufigen Ölpreis. Gegen Mittag stand der Dax bei rund 4645 Punkten und damit nur unweit von seinem neuen Hoch. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart bleiben auf diesem Niveau Calls auf den Dax weiterhin gesucht. Deutlich fester gegenüber Freitag notierte am Morgen der Euro. Er übersprang die Marke von 1,20 Dollar und löste dabei eine Reihe von Verkäufen in Knock-out-Calls auf den Euro aus. Bis zum Mittag fiel die europäische Einheitswährung jedoch wieder leicht unter 1,20 Dollar zurück.

Laut Medienberichten verlässt Mobilcom-Chef Thorsten Grenz das Unternehmen, weil er sich mit dem US-Großaktionär TPG nicht auf die Höhe der Dividenden einigen konnte. Der künftige Vorstandchef Eckhard Spoerr will die hohen Barmittel des Unternehmens laut Zeitungsberichten zügig nutzen und schließt dabei auch Zukäufe nicht aus. Die Mobilcom-Aktie die vor diesem Hintergrund bereits am Freitag mehr als fünf Prozent zulegte, verbesserte sich am Montag Morgen im gleichen Verhältnis. An der Euwax bleiben Calls auf die Aktie weiterhin gesucht.

Zu Verkäufen kam es im Vormittagshandel in Calls auf die Allianz. Die Versicherung, die nach eigenen Angaben die Belastungen für den Konzern aus den Terroranschlägen von London für gering hält legte am Morgen mehr als 1,5 Prozent zu und notiert somit höher als noch vor den Anschlägen.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4600-13. Sep 05CG0BEQ

mehr Verkäufer

Dax / Put4600-15. Dez 05CG0BF2mehr Käufer

Allianz

/ Call
95-09. Dez 05SAL4WQmehr Verkäufer
Altana / Call40-11. Dez 06CG02NFmehr Käufer
Total / Call180-08. Dez 06SAL40Hausgeglichen

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%