Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Fonds unter der Lupe – Julius Bär Multistock Eine heiße Wette auf Bankaktien

Es gibt Börsenstrategen, die sind besonders mutig. Hans Ulrich Jost, der einen Fonds mit Aktien aus der Euro-Zone steuert, gehört dazu. Der Anlageprofi glaubt an Titel, die seine Konkurrenten für toxisch halten.
04.06.2017 - 14:13 Uhr
Europa bietet Anlagechancen. Quelle: E+/Getty Images
Pariser Finanzviertel La Défense

Europa bietet Anlagechancen.

(Foto: E+/Getty Images)

Frankfurt Dieser Mann ist anders. Es gibt zwar viele 56-jährige Männer mit Wohnort Zürich. Aber nur einen Hans Ulrich Jost. Er steuert einen knapp 300 Millionen Euro großen Aktienfonds für Titel aus der Euro-Zone. Das Besondere: Der „Julius Bär Multistock – Euroland Value Stock Fund“ ist voll geladen mit Finanzwerten. Fast die Hälfte des Kapitals steckt in Aktien von Banken, aber auch Versicherungen. Das wagt außer dem Manager der börsennotierten schweizerischen Anlagefirma GAM kaum einer seiner Wettbewerber.

Die Liebe zu den Banktiteln ist Teil eines großen Trendthemas. Jost erkennt: „Wachstumsaktien sind heute viel zu teuer, werthaltige Aktien, sogenannte Value-Titel, dagegen zu billig.“ In den vergangenen Jahren waren typische Wachstumswerte aus dem Technologiebereich der Renner, ebenso Konsumgüterhersteller wie Nestlé, Roche, Novartis, Fresenius. „Hier sind viele Fondsmanager überinvestiert“, sagt Jost.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Fonds unter der Lupe – Julius Bär Multistock - Eine heiße Wette auf Bankaktien
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%