Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fondsexperten im Streitgespräch „Wir erleben erschütternde Ahnungslosigkeit“

Anleger sind in vielen Fällen naiv, wenn es um das eigene Geld geht. Darüber und über die Sicherheit von Fonds streiten der Anwalt Klaus Nieding und Fondsverband-Chef Thomas Richter.
16.08.2012 - 17:05 Uhr
Anleger-Anwalt Klaus Nieding:

Anleger-Anwalt Klaus Nieding: "Viele verlassen sich auf den Bankberater"

(Foto: Bert Bostelmann / Bildfolio für Handelsblatt)

Handelsblatt: Herr Richter, wenn wir in die Statistik gucken, gibt es da etwas, was Sie als Geschäftsführer des Fondverbands mal erklären müssen. Da steht:  Nur jeder fünfte Fonds schlägt seinen Vergleichsindex. Das ist keine überzeugende Bilanz.
Thomas Richter: Ach wissen Sie, diese Untersuchungen werden ständig zitiert, aber hat sie sich mal jemand genau angeschaut? Ich kenne sie jedenfalls nicht, allerdings kenne ich eine aktuelle Untersuchung des Analysehauses Lipper, die deutliche positiver für die Fondsbranche ausgefallen ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%