Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldmarktfonds wieder beliebter Anleger stecken wieder mehr Geld in Fonds

Die Anleger in Deutschland haben im Januar wieder mehr Vertrauen in Fonds als Mittel zur Geldanlage gefasst. Sie erhöhten ihre Investitionen in Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds deutlich.

HB FRANKFURT. Insgesamt flossen nach Angaben der monatlichen Statistik des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI) im Januar in Publikumsfonds 6,9 Milliarden Euro, nachdem die Investoren im Dezember noch rund fünf Milliarden Euro abgezogen hatten. Die Nettomittelzuflüsse in Aktienfonds beliefen sich im Januar auf 1,2 Milliarden Euro nach rund 35 Millionen im Vormonat. In Rentenfonds steckten die Anleger 2,8 (Dezember: eine) Milliarden Euro.

Beliebt waren zu Jahresbeginn auch Geldmarktfonds, in die rund eine Milliarde Euro flossen, nachdem im Dezember noch rund sechs Milliarden Euro abgezogen worden waren. Auch in Hedge-Fonds und Offene Immobilienfonds investierten die Anleger wieder mehr Geld als noch im Dezember.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote