Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hedgefonds Der Spitzenreiter setzt weiter auf US-Aktien

Hedgefondsmanager Larry Robbins erzielte 84 Prozent Plus in den ersten zehn Monaten 2013. Er setzte sich damit weltweit an die Spitze. „Doch der Weg vom Markt-Genie zum Dorf-Trottel ist äußerst kurz“, sagt Robbins.
14.01.2014 - 09:51 Uhr
Internetseite des US-Gesundheitsprogramms: Die Einführung der Krankenversicherung für Jedermann bescherte dem Hedgefonds von Larry King hohe Renditen. Quelle: ap

Internetseite des US-Gesundheitsprogramms: Die Einführung der Krankenversicherung für Jedermann bescherte dem Hedgefonds von Larry King hohe Renditen.

(Foto: ap)

Das 1,8 Milliarden Dollar schwere Portfolio Glenview Capital Opportunity schaffte in den ersten zehn Monaten des Jahres 2013 einen Ertrag von 84,2 Prozent. Bloomberg Magazine kürte ihn zur ungeschlagenen Nummer eins der Hedgefonds mit mehr als eine Milliarde Dollar Anlagevolumen.

Larry Robbins verantwortet das Portfolio. Der Vorstandschef von Glenview Capital Management wettete auf den Anstieg von US-Aktien, die 2013 von Rekord zu Rekord eilten. Er glaubt, dass sich die Börse noch mindestens ein weiteres Jahr nach oben bewegen wird. Andere Manager hingegen machen sich Sorgen und halten verstärkt Barmittel. „Das derzeitige Umfeld bietet viele Möglichkeiten und hohe Erträge“, sagt Robbins. „Wir haben uns das zunutze gemacht.”

Einer seiner größten Wetten war Tenet Healthcare. Das Unternehmen betreibt medizinische Einrichtungen in 14 amerikanischen Bundesstaaten. Die Aktie verteuerte sich in den ersten zehn Monaten 2013 um rund 45 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Hedgefonds - Der Spitzenreiter setzt weiter auf US-Aktien
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%