Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienwerte aus Hongkong zählen zu den Favoriten Asien-Fonds steuern auf Erfolgskurs

Die asiatischen Aktienbörsen bleiben auch in diesem Jahr auf der Überholspur. Weiterhin zuversichtlich für die Region ist beispielsweise Fondsmanagerin Anna Ho von der zur skandinavischen Den Norske Bank gehörenden Carlson Fund Management.

HB/vwd FRANKFURT/M. Die Konzentration auf kleinere asiatische Titel brachte ihrem Carlson Fund Equity-Asian Small Cap einen großen Erfolg. Ho führt dank eines Wertgewinns von 71,32 % die Jahresbilanz 2003 der Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Asien und pazifischer Raum ohne Japan an. Mit etwas unterschiedlichen Gewichtungen verantwortet sie auch den zweitplatzierten Nestor Fernost Fonds.

„Die Bewertungen in Asien sind im internationalen Vergleich noch günstig“, nennt Fondsmanager Horst Jakobs von der zur japanischen Nomura-Gruppe gehörenden Fondsgesellschaft Maintrust einen wichtigen Grund für seinen Optimismus. Wenngleich er im ersten Quartal nach den deutlichen Kursanstiegen der vergangenen Monate mit einer Beruhigung rechnet, haben die asiatischen Märkte seines Erachtens im Jahresverlauf noch ein Potenzial von rund 20 %. Mit dem MAT Asia Pacific Fonds erwirtschaftete Jakobs einen Wertzuwachs von 43,93 %. Damit rangiert er auf dem dritten Platz.

Günstige Perspektiven an den Fernost-Börsen sieht auch Iris Albrecht, Geschäftsführerin der Fondsberatungs- und Vermögensverwaltungsgesellschaft Fund-Market. „Wenn man als chancenorientierter Anleger langfristig denkt, kann man auf die Zukunftsregion Asien kaum verzichten“, sagt sie.

Aktuell hat Ho beim Carlson Fund Equity Asian Small Cap eine deutliche Übergewichtung in China. Attraktive Gelegenheiten bieten sich nach Einschätzung der Fondsstrategen auch in Hongkong. Jakobs setzt auf die Branchen wie Banken und Immobilien teil. „Wir sind in Hongkong optimistisch für den Immobiliensektor“, sagt auch Carlson-Fondsmanagerin Ho.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote