Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Indexfonds Britischer Vermögensverwalter LGIM greift auf dem ETF-Markt an

Der europäische Markt für börsengehandelte Fonds boomt. Der britische Vermögensverwalter LGIM will ganz oben mitspielen.
Weitreichende Expansion auf dem Kontinent geplant. Quelle: Union Investment Real Estate GmbH
LGIM-Zentrale in der Londoner City

Weitreichende Expansion auf dem Kontinent geplant.

(Foto: Union Investment Real Estate GmbH)

LondonDer größte britische Vermögensverwalter hat ehrgeizige Europapläne. Binnen fünf Jahren wolle man zu den Top Ten im europäischen ETF-Markt gehören, sagte Simon Hynes, Chef des neuen ETF-Bereichs bei Legal and General Investment Management (LGIM), dem Handelsblatt. Bislang war die Firma in dem Markt gar nicht vertreten.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Übernahme der europäischen ETF-Plattform Canvas will LGIM diese schnell ausbauen. Die offene Plattform bietet 20 verschiedene Fonds an und ist für den Vertrieb in 14 Ländern lizensiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Indexfonds - Britischer Vermögensverwalter LGIM greift auf dem ETF-Markt an