Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Investmentfonds-Kongress Klare Botschaft an die Branche

Der Ex-Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, mahnt Fondsprofis, die Risiken im Blick zu behalten. Die beschäftigen sich jedoch mehr mit der aktuellen Situation nach den neuen Rekorden von Dax & Co.
Der Franzose sorgt sich um die weltweite Verschuldung. Quelle: Christoph Hemmerich / Fonds professionell
Ex-EZB-Chef Jean-Claude Trichet

Der Franzose sorgt sich um die weltweite Verschuldung.

(Foto: Christoph Hemmerich / Fonds professionell)

MannheimDer Grandseigneur der Geldpolitik hat eine Botschaft mitgebracht: Risiken sind in der globalisierten Welt stets komplexer und wirken nachhaltiger, als es oft den Anschein hat. Zur Eröffnung des jährlichen Großereignisses für Fondsvermittler in Mannheim erinnert Jean-Claude Trichet vor mehr als 1.500 Fondsprofis an die Finanzkrise vor rund zehn Jahren: „Die Wirtschaft der entwickelten Staaten glich einem Kartenhaus kurz vor dem Zusammenfall“, formuliert der 75-jährige Ex-Chef der Europäischen Zentralbank EZB bedächtig auf dem Kongress des Verlags Fondsprofessionell.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Investmentfonds-Kongress - Klare Botschaft an die Branche