Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kapitalmarkt Fondsmanager flüchten in den sicheren Hafen USA

Aus Sorge vor einer Ausweitung der Krise in der Türkei halten internationale Großanleger weniger Aktien aus Schwellenländern. Die DZ Bank senkt sogar ihre Dax-Prognose.
14.08.2018 - 19:48 Uhr
Passanten posieren vor dem Bullen an der Wall Street. Großanleger investieren verstärkt an den US-Börsen. Quelle: Reuters
Wall Street

Passanten posieren vor dem Bullen an der Wall Street. Großanleger investieren verstärkt an den US-Börsen.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Noch trifft es vor allem die Türkei. Doch Investoren haben Angst, dass es nicht bei den Streitereien zwischen US-Präsident Donald Trump und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bleibt und der US-Handelskonflikt mit anderen Staaten sich wieder verschärft.

Das ist das Ergebnis der wichtigsten monatlichen Umfrage unter Investoren, die 735 Milliarden Dollar an Geldern verwalten. Trump hatte zuletzt den Druck auf die Türkei verstärkt und die Zölle auf Aluminium und Stahl verdoppelt. Er will damit die Freilassung des in der Türkei festgehaltenen US-Pastors Andrew Brunson erreichen.

57 Prozent der Fondsmanager, die die Bank of America Merrill Lynch, kurz Bofa Merrill Lynch, vor dem jüngsten zugespitzten Ausverkauf der türkischen Lira befragt hat, sehen in einem Handelskrieg das größte unerwartete Risiko für die Märkte. Das ist inzwischen bereits zum dritten Mal in Folge der Fall.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kapitalmarkt - Fondsmanager flüchten in den sicheren Hafen USA
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%