Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Längste Discountzertifikate „XXLong“ von HSBC Trinkaus & Burkhardt

HSBC Trinkaus & Burkhardt emittiert Aktien-Discountzertifikate mit einer Laufzeit bis Dezember 2010. Damit bietet HSBC die längsten Laufzeiten für Discount-Zertifikate in Deutschland an.

HSBC Trinkaus & Burkhardt emittiert Aktien-Discountzertifikate mit einer Laufzeit bis Dezember 2010. Damit bietet HSBC die längsten Laufzeiten für Discount-Zertifikate in Deutschland an.

Die sechs neuen Zertifikate beziehen sich auf deutsche Standardwerke: Allianz AG, Deutsche Bank AG, Deutsche Telekom AG, Infineon Technologies AG, SAP AG und Siemens AG. Die Anleger erhalten auf die Aktien einen Discount von teilweise mehr als 60 Prozent. Die durchschnittliche jährliche Wertsteigerung liegt zwischen sechs und zehn Prozent. Wegen der thesaurierenden Anlageform, bei der die jährlichen Gewinne erneut angelegt werden, kann der Wert bis zur Fälligkeit im Dezember 2010 um etwa 50 bis 90 Prozent steigen.

Die langen Laufzeiten sind besonders für Investoren interessant, die in deutsche Standardwerte investieren wollen und trotz verringertem Risiko eine attraktive Performance erzielen wollen.

Weitere Informationen: www.hsbc-tip.de

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote