Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Milliardär John Paulson Hedgefonds des Starmanagers hat sich halbiert

Der Milliardär und Hedgefonds-Manager John Paulson hatte in der Vergangenheit kein glückliches Händchen. Verluste und Kapitalabflüsse haben sein verwaltetes Vermögen halbiert. Paulson hält sich mit Erklärungen zurück.
23.01.2015 - 17:35 Uhr
Der Hedgefonds-Manager John Paulson musste im vergangenen Jahr herbe Verluste einstecken. Das Volumen seiner Hedgefonds soll sich halbiert haben, sagen Insider. Paulson äußerte sich nicht dazu. Quelle: dpa

Der Hedgefonds-Manager John Paulson musste im vergangenen Jahr herbe Verluste einstecken. Das Volumen seiner Hedgefonds soll sich halbiert haben, sagen Insider. Paulson äußerte sich nicht dazu.

(Foto: dpa)

New York Verluste und Kapitalabflüsse haben dazu geführt, dass die Hedgefondsfirma des Milliardärs John Paulson um 53 Prozent geschrumpft ist. Das erfuhr Bloomberg News von Personen, die mit den Vorgängen vertraut sind.

Paulson & Co. betreute zum 1. Januar 17,8 Milliarden Dollar. Anfang Dezember waren es nach Angaben der informierten Personen noch 19,1 Milliarden Dollar. 2011 hatte das Anlagevolumen mit 38 Milliarden Dollar einen Höchstwert erreicht.

Die New Yorker Hedgefondsgesellschaft hat im vergangenen Jahr mit drei ihrer vier wichtigsten Anlagestrategien Geld verloren. Darunter war ein Einbruch von 36 Prozent bei einem Fonds, der auf Unternehmensereignisse wie Bankrott oder Abspaltungen wettet. Die auf Fusionen wettenden Hedgefonds, auf die rund die Hälfte des Anlagevolumens der Firma entfällt, kamen knapp auf eine schwarze Null. Armel Leslie, ein Sprecher für Paulson bei Peppercom, wollte sich nicht zu dem Anlagevolumen äußern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Milliardär John Paulson - Hedgefonds des Starmanagers hat sich halbiert
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%