Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mittelzuflüsse Privatanleger legen mehr Geld in Fonds an

Immer mehr Geld der Anleger fließt in Fonds – auch in die für jedermann zugänglichen Publikumsfonds, worauf die Fondsgesellschaften seit der Krise warten. Spitzenreiter darunter sind im ersten Halbjahr die Rentenfonds.
11.07.2013 - 16:09 Uhr
Die Mittelzuflüsse bei den Publikumsfonds liegen bei 12,3 (4,5) Milliarden Euro. Quelle: dpa

Die Mittelzuflüsse bei den Publikumsfonds liegen bei 12,3 (4,5) Milliarden Euro.

(Foto: dpa)

Frankfurt In Deutschland fließt immer mehr Geld der Anleger in Fonds. So sammelte die Branche von Januar bis Mai netto 45,4 (Vorjahreszeitraum: 25,1) Milliarden Euro an neuen Mitteln ein, wie der Fondsverband BVI am Donnerstag mitteilte. Der Großteil entfiel zwar mit knapp 30 Milliarden Euro auf die für Profi-Investoren aufgelegten Spezialfonds, die ohnehin gut laufen. Aber auch die für jedermann zugänglichen Publikumsfonds sammelten fleißig neue Gelder ein - ein Trend, auf den die Fondsgesellschaften seit der Krise warten. Denn viele Privatanleger bevorzugten in den vergangenen Jahren vermeintlich sicherere Anlagen wie Tages- und Festgeldkonten für ihr Erspartes. Jetzt lagen die Mittelzuflüsse bei den Publikumsfonds bei 12,3 (4,5) Milliarden Euro. Allerdings können auch hier Profi-Anleger wie Versicherer und Pensionskassen investieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%