Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Kursdarstellung
(Foto: mauritius images / Sleepyfellow )

MSCI, S&P & Co. Das Indexgeschäft ist lukrativ wie nie – doch es formiert sich Widerstand gegen die Marktmacht

Die Anbieter von Börsen-Indizes wie MSCI oder S&P sind weitgehend unbekannte Geldruckmaschinen. Aktuell erzielen sie Rekordeinnahmen, allerdings könnte es bald ungemütlich werden.
11.06.2021 - 17:38 Uhr

Frankfurt Sie gelten als Geldmaschinen: Indexanbieter entscheiden maßgeblich darüber mit, welche Papiere sich viele Großinvestoren ins Portfolio legen. Viele sind einer breiteren Öffentlichkeit nur wenig geläufig. Doch angesichts einer steigenden Popularität von passiven Investments werden Firmen wie MSCI und dessen Rivalen wie FTSE Russell oder S&P Dow Jones Indices immer mehr zu heimlichen Giganten der Vermögensverwaltung, die ein gewichtiges Wort mitreden bei der Frage, wohin die weltweiten Aktieninvestments fließen.

Es ist eine Sonderstellung, die nun jedoch erstmals offene Kritik provoziert. Der europäische Fondsverband und Brokerverbände wandten sich vor wenigen Tagen an die Regulierungsbehörden und kritisierten überhöhte und intransparente Bezugspreise. In einem Positionspapier fordern die Großinvestoren eine strengere Regulierung der Preise für Marktdaten und monieren die starke Stellung der Indexanbieter. Für MSCI und Co. könnte es nun also ungemütlich werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: MSCI, S&P & Co. - Das Indexgeschäft ist lukrativ wie nie – doch es formiert sich Widerstand gegen die Marktmacht
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%