Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rachel Lord „ETFs sind hochdemokratische Fonds“

Rachel Lord ist Spezialistin für börsengehandelte Indexfonds bei Blackrock. Im Interview erläutert sie, warum der europäische Aktienmarkt Attraktivität einbüßt und welches Potenzial Indexfonds bei Privatanlegern haben.
15.06.2015 - 13:41 Uhr
Die Managerin leitet das Indexfondsgeschäft in Europa und Asien beim weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock. Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt
Rachel Lord

Die Managerin leitet das Indexfondsgeschäft in Europa und Asien beim weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock.

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Rachel Lord ist eine der wenigen Frauen im Topmanagement der Finanzbranche. Sie steuert für den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock das Europa- und Asien-Geschäft mit börsengehandelten Indexfonds, den Exchange Traded Funds, kurz ETFs. Die Britin ist überzeugt, dass sich die Produkte auch bei Privatanlegern durchsetzen werden.

Frau Lord, die Aktienkurse in Europa sind von ihren Tops abgerutscht. Wie bewerten Sie das aus Ihrem Blickwinkel?
Europäische Aktien könnten für Anleger weniger attraktiv werden – das zeigen die Daten. Es fließt zwar noch Geld in die Produkte auf Indizes paneuropäischer Aktien, aber es ist in den vergangenen Wochen weniger als in den Monaten davor.

Der gesamte ETF-Markt wächst weiter stark und seit Jahren. Wo ist das Ende?
Schwer so pauschal zu sagen. Das Vermögen dürfte sich unserer Meinung nach auf jeden Fall bis 2020 verdoppeln, von aktuell rund drei Billionen Dollar auf dann etwa sechs Billionen Dollar.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Rachel Lord - „ETFs sind hochdemokratische Fonds“
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%