Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Raiffeisen Centrobank Erste Outperformance-Zertifikate

Die Raiffeisen Centrobank emittiert erstmals Outperformance-Zertifikate. Dieser Zertifikatetyp ermöglicht es Anlegern, markneutrale Renditechancen optimal zu nutzen - indem Sie von der gegenläufigen Entwicklung zweier Basiswerte profitieren.

Das bedeutet: Anleger kaufen den Basiswert, von dem sie eine bessere Entwicklung erwarten (Long Basiswert), während sie den Basiswert, von dem sie eine schwächere Entwicklung erwarten, verkaufen (Short Basiswert).

Gewinne werden immer dann erzielt, wenn der Long Basiswert eine bessere Performance als der Short Basiswert aufweist. Das gilt auch, wenn beide Underlyings eine negative Entwicklung aufweisen. Für die Auszahlung am Laufzeitende ist daher ausschließlich die Performancedifferenz zwischen den beiden Basiswerten ausschlaggebend.

Mit dieser so genannte "Spread-Strategie" sind bei Raiffeisen Centrobank ab sofort handelbar:

  • Gold versus EuroStoxx (ISIN DE AT0000A02QC3 / WKN RCB465)
  • EuroStoxx versus Gold (ISIN DE AT0000A02QD1 / WKN RCB466)
  • ATX versus EuroStoxx (ISIN DE AT0000A02QE9 / WKN RCB467)
  • und EuroStoxx versus ATX (ISIN DE AT0000A02QF6 / WKN RCB468)



    Die Papiere sind an den Börsen in Wien und Stuttgart (Euwax) notiert.
Startseite