Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoff-Fonds Deutscher Handel mit Kupfer-ETC gestartet

Das erste physisch besicherte Industriemetall-Produkt Deutschlands ist nun an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Im Gegensatz zu Zertifikaten ist der ETC mit Kupfer im Gegenwert des Vermögens besichert.
12.07.2011 - 17:51 Uhr
Kupfer als Industriemetall besonders gefragt. Quelle: dpa

Kupfer als Industriemetall besonders gefragt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die britische ETF Securities hat das erste physisch besicherte Industriemetall-Produkt in Deutschland listen lassen. Seit Dienstag sei der ETFS Physical Copper an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar, teilte ETF Securities am Dienstag mit. ETF Securities hatte den physisch besicherten Kupfer-ETC Anfang Dezember 2010 aufgelegt und an der Londoner Börse (LSE) listen lassen. 

Bei dem Produkt handelt es sich wie bei Zertifikaten um eine Inhaberschuldverschreibung. Im Gegensatz zu Zertifikaten ist der ETC jedoch mit Kupfer im Gegenwert des investierten Vermögens besichert. ETF Securities verwahrt dieses Metall in Lagerhäusern der LSE. Auf diese Weise vollzieht der ETCs den LSE-Spotpreis des Metalls nach. Der ETFS Physical Copper ist noch eine Seltenheit. Denn die Mehrheit der Industriemetall-ETCs bezieht sich auf Futures-Preise. Dadurch bilden sie die Preisentwicklungen der Metalle über längere Zeiträume nicht immer genau nach. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%