Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schlechte Performance Hedgefonds-Riesen kämpfen ums Überleben

Sie sind die Dinosaurier der Finanzwelt: milliardenschwere Hedgefonds. Doch sie sind vom Aussterben bedroht, denn wegen ihrer Größe können sie an den Märkten nicht schnell genug reagieren. Prominente Opfer gab es bereits.
14.12.2015 - 11:49 Uhr
Lausige Performance, schwerfällig – erste Hedgefonds sterben aus. Quelle: Getty Images
Dinosaurier-Skelett

Lausige Performance, schwerfällig – erste Hedgefonds sterben aus.

(Foto: Getty Images)

Frankfurt Sie sind die Dinos der Finanzwelt. Viele Milliarden schwer und damit mächtig. Doch ein Problem macht den Mega-Hedgefonds zu schaffen: Sie sind unbeweglich und kämpfen deshalb wie die Saurier am Ende der Trias vor ungefähr 200 Millionen Jahren ums Überleben.

Ihre Namen wurden mit viel Fantasie gewählt, „Greenlight“ etwa oder „Pershing Square“, „Blue Crest“ oder „Fortress“. Ihre Blütezeit hatten sie in den neunziger Jahren und nach der Jahrtausendwende. Da lebte der Mythos auf, die Hedgefonds-Manager seien cleverer als die Händler in den Banken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schlechte Performance - Hedgefonds-Riesen kämpfen ums Überleben
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%