Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwellenländer-Fonds Die Verlierer schlagen zurück

2008 war ein Katastrophenjahr für Anleger in Emerging Markets, doch 2009 wendete sich das Blatt. Viele Börsen in Schwellenländern lieferten enorme Kursgewinne, davon profitierten auch Fonds, die ihren Anlageschwerpunkt abseits der Industriestaaten haben. Aktuell steigen die Risiken zwar wieder, die meisten Experten sehen für Schwellenländer aber weiter positive Aussichten.
16.04.2010 - 00:00 Uhr
Händler an der Börse Moskau: Schwellenländer sind wieder en vogue.

Händler an der Börse Moskau: Schwellenländer sind wieder en vogue.

FRANKFURT. Es war Balsam für die Seelen der von der Krise gebeutelten Fondsanleger: Auf ihren Depotauszügen stehen für 2009, das für die Fund Awards maßgebliche Jahr, hohe Wertzuwächse. Das betrifft zum Beispiel Osteuropa- und Schwellenländerfonds. „Im Krisenjahr davor waren es die Verlierer, deshalb ist das eine Art Comeback-Story“, sagt Christopher Wolter, Analyst bei Feri Eurorating. Engagements in Aktien aus Osteuropa und in Schwellenländer wie China und Indien, in Rohstofftiteln und Hochzinsanleihen haben die Hitliste mit Gewinnen zwischen 50 bis 100 Prozent angeführt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%