Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Strategiewechsel Pimco mag keine US-Staatsanleihen mehr

Der Total Return Fund von Pimco zieht sich weiter aus dem Geschäft mit US-Staatsanleihen und Hypotheken zurück. Zuvor hatte die amerikanische Notenbank ihr Engagement in diesen Gruppen verstärkt.
Kommentieren
Spekulationen der amerikanischen Notenbank (Foto) lassen Pimco vor Geschäften mit US-Staatsanleihen zurückschrecken. Quelle: AFP

Spekulationen der amerikanischen Notenbank (Foto) lassen Pimco vor Geschäften mit US-Staatsanleihen zurückschrecken.

(Foto: AFP)

New York Bill Gross hat den Anteil der US-Staatsanleihen im Portfolio seines Total Return Fund im März verringert. Äußerungen der US-Notenbank-Vorsitzenden Janet Yellen hatten in dem Monat zu einem Kursrutsch bei Treasuries mit kürzeren Laufzeiten geführt.

I