Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trotz Verlusten Hedgefonds halten an Bankaktien fest

Nur sehr wenige Hedgefonds-Manager wetten derzeit auf sinkende Bankaktien und tätigen dazu Leerverkäufe, sagen Experten. Vielmehr hielten sie trotz der Verluste an ihren Positionen fest.
11.08.2011 - 21:24 Uhr
Hedgefonds sollen nicht für die jüngsten Kurseinbrüche französischer Bankaktien verantwortlich sein. Quelle: Reuters

Hedgefonds sollen nicht für die jüngsten Kurseinbrüche französischer Bankaktien verantwortlich sein.

(Foto: Reuters)

London Die jüngsten Kurseinbrüche französischer Bankaktien gehen Börsianern zufolge im wesentlichen nicht auf Hedgefonds zurück. Diese hielten vielmehr trotz der Verluste an ihren Positionen fest, weil der Sektor aus ihrer Sicht günstig bewertet sei, sagten sogenannte Primebroker, die Handelsgeschäfte für Hedgefonds ausführen. Das Geschäft mit Bankaktien werde derzeit eher von Sorgen um die Konjunkturentwicklung als von den Fundamentaldaten der Branche bestimmt. „Es gibt eine weit verbreitete Erwartung, dass es massive Regierungsinterventionen in diese Märkte geben wird, dass es sie geben muss“, sagte ein Primebroker.

Ein anderer machte deutlich, dass nur sehr wenige Hedgefonds-Manager derzeit auf sinkende Bankaktien wetteten und dazu Leerverkäufe tätigten. „Es sieht so aus, dass eher Investmentfonds verkaufen als Hedgefonds“, sagte er.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%