Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

UBS Discount-Zertifikate auf Bundesanleihen

Die UBS emittiert zwei Discount-Zertifikate auf Bundesanleihen mit Fälligkeit zum 4. Juli 2009. Der maximal mögliche Ertrag liegt bei 5,76 Prozent bzw. 4,64 Prozent.

In Zeiten niedriger Zinsen waren Erträge aus Bundesanleihen nicht der Rede wert. Die UBS hat jetzt eine Anlageform geschaffen, die selbst in diesem Szenario attraktive Erträge ermöglicht.

Die beiden neuen UBS Discount-Zertifikaten auf Bundesanleihen kombinieren optimierte Erträge mit der gleichzeitigen Minimierung von Risiken. Die Anleger profitieren in stagnierenden, leicht fallenden oder leicht steigenden Zinsmärkten.

Als Basiswert der Zertifikate WKN A0ACPG und WKN A0AU98 gilt eine 4 Prozent Bundesanleihe mit Fälligkeit zum 4. Juli 2009. Bei diesen Discount-Zertifikaten beläuft sich der maximal mögliche Ertrag auf 5,76 Prozent bzw. 4,64 Prozent. Dabei wird ein Discount von 5,68 Prozent bzw. 6,25 Prozent gewährt. Beide Papiere haben eine Laufzeit von mehr als zwölf Monaten, so dass die Erträge nach derzeitiger Auffassung steuerfrei vereinnahmt werden können.

Diese UBS Discount-Zertifikate können Anleger über alle Banken oder Sparkassen kaufen und jederzeit wieder verkaufen.

www.ubs.com/keyinvest

Startseite
Serviceangebote