Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vanguard-Manager Huver „Keine esoterischen Produkte, keine Experimente“

Der Vermögensverwalter Vanguard ist in den USA ein großer Spieler bei börsengehandelten Indexfonds. Vanguard-Manager Tim Huver über beliebte Anlagen, ungeliebte Gebühren und Fusionen in der Branche.
„Investoren ersetzten aktiv verwaltete Anlagen durch börsengehandelte Indexfonds“. Quelle: Vanguard
Vanguard-Manager Tim Huver

„Investoren ersetzten aktiv verwaltete Anlagen durch börsengehandelte Indexfonds“.

(Foto: Vanguard)

Vanguard ist in den USA ein großer Indexfondsanbieter – und Markenname. Auf dem europäischen Spielfeld will die Firma ihr Geschäft sehr bedächtig ausweiten. Das erklärt Tim Huver, der das Geschäft für die börsengehandelten Indexfonds, ETFs, in Europa steuert.

Herr Huver, was treibt den ETF-Markt?
Investoren ersetzten aktiv verwaltete Anlagen durch passive, das heißt teure durch günstige, vor allem durch börsengehandelte Indexfonds mit sehr geringen Kosten. Das erkennen wir in Großbritannien auch bei Privatkunden, seitdem Berater keine Provisionen mehr von Produktanbietern für die aktiv verwalteten Fonds annehmen dürfen. Dadurch sind Indexfonds  viel interessanter geworden für Finanzberater.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Vanguard-Manager Huver - „Keine esoterischen Produkte, keine Experimente“

Serviceangebote