Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vergleich Hedge-Fonds verdient halbe Milliarde mit Lehman-Pleite

Die Pleite von Lehmann Brothers wird für den US-Hedge-Fonds-Manager Paulson zum Millionengeschäft. Nach dem Kollaps der US-Bank kaufte er Anteile zum Spottpreis. Nun bescheren sie ihm einen gewaltigen Profit.
05.07.2011 - 16:32 Uhr
Vom Milliardengrab zum Millionengeschäft - für die meisten Anleger waren Anteile an der US-Bank am Ende wertlos. Quelle: dpa

Vom Milliardengrab zum Millionengeschäft - für die meisten Anleger waren Anteile an der US-Bank am Ende wertlos.

(Foto: dpa)

Der gewiefte Hedge-Fonds-Manager und Multimilliardär John Paulson scheint wieder einmal den richtigen Riecher gehabt zu haben: Sein Engagement bei der Pleite gegangenen US-Investmentbank Lehman Brothers dürfte ihm nach Berechnungen der „Financial Times“ einen Profit von mehr als 550 Millionen Dollar einbringen. Das sind umgerechnet 380 Millionen Euro. 

Wie Paulson das geschafft hat: Als Lehman Brothers in den Wirren der Finanzkrise 2008 unterging, kaufte der Hedge-Fonds-Magnat vielen Gläubigern für wenig Geld deren Forderungen ab. Paulson hoffte darauf, dass sich in der Insolvenzmasse von Lehman Brothers noch einige Schätze versteckten, und er scheint am Ende richtig gelegen zu haben. So besitzt Lehman etwa noch Immobilien und hatte sich in den vergangenen Monaten mit anderen Banken über strittige Konten geeinigt. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%