Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vermögensverwalter Blackrock zieht neues Geld an

Nach dem Abgang von Chef Bill Gross wurden Milliarden aus Pimco-Fonds abgezogen. Die Konkurrenz, allen voran Blackrock, reibt sich die Hände. Denn der weltgrößte Vermögensverwalter scheint besonders davon zu profitieren.
15.10.2014 - 16:05 Uhr
Ende September verwaltete Blackrock Vermögen im Wert von 4,5 Billionen Dollar, zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Quelle: Reuters

Ende September verwaltete Blackrock Vermögen im Wert von 4,5 Billionen Dollar, zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

(Foto: Reuters)

New York Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock zieht viel Geld von Anlegern an. Insgesamt seien in die festverzinslichen Fonds der Gesellschaft in diesem Jahr bislang neue Mittel im Volumen von 48 Milliarden Dollar geflossen, teilte Blackrock am Mittwoch mit.

Dabei half auch der Abgang der Investmentlegende Bill Gross bei der Allianz-Fondstochter Pimco Ende September. Einige Fondgesellschaften verzeichneten in den Tagen danach kräftiges Neugeschäft. Blackrock-Chef Larry Fink rechnet damit, dass sich die Entwicklung der vergangenen Wochen auch im vierten Quartal und darüber hinaus fortsetzt.

Ende September verwaltete Blackrock Vermögen im Wert von 4,5 Billionen Dollar, zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Nettogewinn stieg im Quartal um 26 Prozent auf 917 Millionen Dollar.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%