Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vermögensverwalter Max Schott „Auch ein Dividenden-Aristokrat kann sich halbieren“

Die Dividendenrenditen sind längst höher als viele Anleiherenditen. Deshalb lohnt es sich oft, auf die Aktie eines Unternehmens zu setzen statt auf dessen Anleihe, weiß Vermögensverwalter Max Schott. Wo Chancen locken.
16.10.2014 - 11:43 Uhr
Dividenden sind die neuen Zinszahlungen. Quelle: dpa

Dividenden sind die neuen Zinszahlungen.

(Foto: dpa)

Der Anlagenotstand ist angesichts homöopathischer Zinsen groß, vor allem bei konservativen Anlegern. Vermögensverwalter Max Schott erklärt, warum Dividendentitel ein Ausweg sind und Risikomanagement so wichtig ist. Der Mitinhaber der Stuttgarter Vermögensverwaltung Sand & Schott verrät, auf welche Kennzahlen Anleger achten sollten.

Vermögensverwalter Max Schott, Sand & Schott

Vermögensverwalter Max Schott, Sand & Schott

Herr Schott, sind Dividenden die neuen Zinsen?
Das kann man so sagen. Die Dividendenrenditen sind im Vergleich zu den aktuellen Zinsniveaus sehr attraktiv. Sie liegen deutlich über den Zinsrenditen.

Ist das eine Chance, den Deutschen die Aktie endlich näher zu bringen?
Auch konservative Anleger, die Aktien bisher gemieden haben, kommen an ihnen kaum noch vorbei, wenn sie nach Kosten und Steuern eine Rendite oberhalb der Inflation erzielen wollen. Der Anlagenotstand ist groß. Wer früher mit Tagesgeld oder Staatsanleihen gut gefahren ist, erwirtschaftet damit heute nach Abgeltungsteuer und Inflation negative Realrenditen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Vermögensverwalter Max Schott - „Auch ein Dividenden-Aristokrat kann sich halbieren“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%