Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vermögensverwalter Natixis kämpft gegen Krise von H2O-Fonds

Die französische Bank versucht, weitere Mittelabflüsse bei ihrer Vermögensverwaltungstochter zu stoppen. Die Bewertung der Anleihen wurden gesenkt.
24.06.2019 - 17:00 Uhr
Der französischen Bank gehört die Hälfte des Kapitals von H2O. Quelle: Reuters
Natixis

Der französischen Bank gehört die Hälfte des Kapitals von H2O.

(Foto: Reuters)

Paris Die französische Bank Natixis versucht, die Krise ihrer Vermögensverwaltungseinheit H2O Asset Management einzudämmen. Die Investmentadresse habe sich von einem Teil der umstrittenen Anteile an Unternehmen aus dem Umkreis des deutschen Investors Lars Windhorst getrennt, teilte die in London beheimatete Gesellschaft am Montag mit.

Zudem sei die Bewertung der in den Fonds verbliebenen Anleihen gesenkt worden, sodass die betroffenen Papiere jetzt weniger als zwei Prozent des gesamten von H2O verwalteten Vermögens ausmachten. Natixis gehört die Hälfte des Kapitals des Vermögensverwalters H2O, welcher mit massiven Abflüssen kämpft, nachdem der Fonds-Tüv Morning-star vor einigen Tagen angekündigt hat, den Bronzestatus vom H2O-„Allegro Fonds“ prüfen zu wollen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Vermögensverwalter - Natixis kämpft gegen Krise von H2O-Fonds
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%