Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vermögensverwalter Star-Investor Jeffrey Gundlach will seinen Twitter-Account löschen

Der Hedgefonds-Manager Jeffrey Gundlach ist bekannt für seine freimütigen Tweets. Jetzt will er dem Kurznachrichtendienst den Rücken kehren.
Kommentieren
Im vergangenen Dezember bezeichnete Gundlach die Deutsche Bank auf Twitter als „kranken Welpen“. Quelle: Reuters
Investor Jeffrey Gundlach

Im vergangenen Dezember bezeichnete Gundlach die Deutsche Bank auf Twitter als „kranken Welpen“.

(Foto: Reuters)

DüsseldorfDer Star-Investor und Chef des Vermögensverwalters Double Line Capital, Jeffrey Gundlach, will seinen Twitter Account löschen. In einem Tweet schrieb er am Freitag: „Mit großem Bedauern werde ich diesen Account wegen verdächtiger Aktivitäten löschen.“ Welche Aktivitäten er meint, schrieb der Manager nicht.

Der Milliardär ist bekannt für seine direkte Art und dafür, seine Meinung über Twitter öffentlich zu machen. So zum Beispiel Anfang Dezember, als Nachrichten über Geldwäsche-Ermittlungen bei der Deutschen Bank durch die Medien gingen. Da schrieb Gundlach an seine Follower, dass sie die Bank „im Auge behalten“ sollten.

Gundlach ist nicht die einzige hochrangige Persönlichkeit, die Twitter den Rücken kehren will. Der Medienmogul Rupert Murdoch, der seit 2011 auf Twitter aktiv war, postet dort seit Februar 2017 keine Tweets mehr. Und der Grünen-Chef Robert Habeck meldete sich Anfang Januar von Twitter ab, nachdem ein 20-jähriger Schüler private Daten von ihm und anderen bekannten Politikern im Netz veröffentlicht hatte.

Auf die Frage, ob Gundlach einen anderen Account erstellen werde, damit die Menschen ihm weiterhin folgen könnten, twitterte er der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge „nein“ – löschte den Tweet dann aber wieder.

Mit Material von Bloomberg

Startseite

Mehr zu: Vermögensverwalter - Star-Investor Jeffrey Gundlach will seinen Twitter-Account löschen

0 Kommentare zu "Vermögensverwalter: Star-Investor Jeffrey Gundlach will seinen Twitter-Account löschen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote