Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vor der Übernahme Hedgefonds kauft Medion-Aktien

Der US-Finanzinvestor Paul Singer hat sich mit Aktien der Medion AG eingedeckt.
28.06.2011 - 17:32 Uhr
Computerproduzent Lenovo will Medion für rund 629 Millionen Euro übernehmen. Quelle: dpa

Computerproduzent Lenovo will Medion für rund 629 Millionen Euro übernehmen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der US-Finanzinvestor Paul Singer hat sich mit Aktien der vor der Übernahme stehenden Medion AG eingedeckt. Wie der Elektronikgroßhändler am Dienstag mitteilte, hält der Gründer des Hedgefonds Elliott Asset Management inzwischen 6,04 Prozent der Aktien. 

Der chinesische PC-Riese Lenovo hatte Anfang Juni angekündigt, den Aldi-Lieferanten für rund 629 Millionen Euro schlucken zu wollen. Er bietet den Medion-Aktionären 13 Euro je Aktie. Mit Firmengründer Gerd Brachmann wurde bereits ein Vertrag über knapp 36,7 Prozent des Grundkapitals geschlossen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%