Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

West LB emittiert neue Capped-Bonus-Zertifikate auf Allianz und BASF

Die West LB emittiert heute ein neues Capped-Bonus-Zertifikat auf die Allianz AG. Das Bonusniveau, das gleichzeitig auch den Höchstbetrag darstellt, liegt bei 103,79 Euro. Die untere Kursschwelle hat die West LB auf 76,73 Euro festgelegt.

Noch bis zum 15. April läuft die Zeichnungsfrist für das Capped-Bonus-Zertifikat auf BASF. Das Bonusniveau wird bei 107 Prozent, die untere Kursschwelle zwischen 77 und 92 Prozent des Referenzwertes vom 18. April liegen. beider Zertifikate beträgt jeweils ein Jahr. Beide Papiere können während der rund einjährigen Laufzeit an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart gehandelt werden.

Capped-Bonus-Zertifikate bieten Anlegern einen vergleichsweise großen Sicherheitspuffer: Sinkt der Kurs während der Laufzeit nicht auf oder unter die untere Kursschwelle, zahlt die Emittentin den Bonusbetrag aus. Anleger partizipieren allerdings nicht an über den Höchstbetrag hinaus steigenden Kursen.



Capped-Bonus-Zertifikate der West LB

BasiswertLaufzeitendeWKNISIN
Allianz02. Mai 2006699 779DE0006997794
BASF15. Mai 2006


699 782DE0006997828

 

Startseite
Serviceangebote