Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepot Handelsblatt Für eine Trendwende ist es noch zu früh

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Handelsblatt-Stratege Ulf Sommer schreibt über konjunkturempfindliche Aktien.
25.09.2019 - 17:59 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Ulf Sommer

Die Aktien von Infineon, Continental, Deutscher Bank, Daimler und BASF zählen auf Sicht von einer Woche mit einem Kursabschlag von vier und mehr Prozent zu den größten Verlierern im Dax. RWE, Merck, Vonovia, Munich Re und Deutsche Telekom führen die Liste der Gewinner an. Mit Ausnahme der Deutschen Bank, die in allen Marktphasen zu den Verlierern gehört, meiden Anleger weiterhin konjunkturempfindliche Aktien. Sie bevorzugen dagegen Firmen, deren Produkte unabhängig vom Lauf der Wirtschaft gefragt sind.

Anleger meiden also das Risiko, und sie spekulieren auf eine weiterhin schwächere und künftig noch schwächere Konjunktur. Für eine Trendwende ist es demnach noch zu früh. Das gilt sowohl für die Realwirtschaft, wie sinkende Frühindikatoren für Deutschland und Gesamteuropa zeigen, als auch für die Börse, die gewöhnlich mehrere Quartale vor Beginn eines Aufschwungs auf genau diesen mit steigenden Kursen spekuliert.

Grafik

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepot Handelsblatt - Für eine Trendwende ist es noch zu früh
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%