Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Musterdepot Handelsblatt In Phasen der Übertreibung lieber nicht kaufen

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Ulf Sommer bleibt vorsichtig.
10.01.2021 - 14:44 Uhr

Das Redaktionsdepot: Ulf Sommer, Handelsblatt

Ulf Sommer

Hat die letzte Phase der Hausse begonnen? Vor knapp einem Jahr gab es die Tesla-Aktie für 66 Euro, inzwischen kostet sie knapp 700 Euro. Ein Plus von mehr als 1000 Prozent.
Real gedeckt ist die Spekulation nicht, egal, wie viele Autos Tesla künftig produzieren wird. Anleger kaufen in der Erwartung, dass andere es gleichtun und die Aktie so jeden Tag neue Hochs erreicht. Ein Perpetuum mobile.

Von Dauer ist solch eine Spekulation, losgelöst von erwirtschafteten Erträgen, nicht. Bei vielen anderen Aktien ist es ähnlich wie bei Tesla, nur nicht so exzessiv. Ob Wasserstoff, Software und alles rund um Digitalisierung: Anleger kaufen die Aktien in erster Linie aufgrund ihrer Branchenzugehörigkeit, ohne in die Bilanzen zu schauen. Die Blase platzt, sobald Anschlusskäufe fehlen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Musterdepot Handelsblatt - In Phasen der Übertreibung lieber nicht kaufen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%